Spendenaufruf für Luna

Geschrieben von:

Hier erzählt der Tierschutzverein Stralsund e.V. – Tiernotaufnahme die traurige Geschichte von Luna, dem kleinen Husky Mädchen.

Der Fall Luna ist das klassische Beispiel von einem Welpen, der von Vermehrern aus dem Ausland stammt – billig gekauft und todkrank. Die Kleine wird jetzt rund um die Uhr betreut! Ein Leidensweg, den man sich kaum vorstellen kann. Auch wir hoffen, das sie es schafft!

Also merkt euch: Keine Welpen auf einem Markt oder aus einem Auto von Leuten kaufen! Es ist ein illegaler Welpenhandel! Falls ihr sowas entdeckt, wendet euch an den Tierschutzbund, PETA Deutschland oder die Polizei. Fast wöchentlich wird irgendwo ein Fahrzeug voll wehrloser Welpen entdeckt. Denn skrupellose Geschäftemacher – häufig in Osteuropa – vermehren Rasse- und „Modehunde“ in großem Stil, um sie auch in Deutschland oft direkt aus dem Kofferraum heraus an den Mann zu bringen.

Sie missbrauchen Muttertiere als „Gebärmaschinen“ und trennen die Welpen viel zu früh von der Mutter. Zu klein für eine schützende Impfung, oft krank und von Parasiten befallen, kommen die Hündchen nach Deutschland.Für Käufer sind diese Hunde keineswegs ein Schnäppchen. Viele sterben nach dieser Tortur. Wegen der fehlenden Prägephase leiden auch die überlebenden Hunde oft an nicht wiedergutzumachenden Verhaltensauffälligkeiten.

Für diejenigen unter euch, die das Tierheim Stralsund bei den Kosten etwas unterstützen möchten, sind hier die Spendenmöglichkeiten. Als Verwendungszweck einfach „LUNA“ angeben. Danke für jede noch so kleine Hilfe.

Kathrin und ihr Team

Paypal: Tiernotaufnahme-Stralsund@t-online.de

Spendenkonto: Tiernotaufnahme
Kto 100074243 IBAN DE03 1505 0500 0100 074243
Blz 15050500 BICNOLADE21GRW

Danke auch an Stralsund-HST für die Unterstützung!

1

Kommentare

  1. Laura Witt  Juli 10, 2016

    Das ist Traurig, weil meine Mutter auch ein Hund hatte der sehr krank war der ist gestern abend gestorben

    antworten

Lassen Sie eine Antwort, um Laura Witt
Klicken Sie hier, um die Antwort abzubrechen


This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.